Blume des Monats April: Flieder

Wir freuen uns, unsere neue Blume des Monats anzukündigen. Sie ist ein Symbol des Frühlings und der Erneuerung – ihr Name verrät bereits ihre gemeinsame Farbe: Flieder! Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über unsere unglaublich duftende und vielseitige Blume des Monats April.

Blume des Monats April

Aussehen und Symbolik

Fliederblüten sind auch unter ihrem botanischen Namen Syringa bekannt. Die häufigste Sorte des Flieders ist Syringa Vulgaris. Diese Sorte schmückt viele Frühlingsgärten mit ihren violetten, duftenden Blüten. Aber obwohl der Name vielleicht etwas anderes vermuten lässt, gibt es Flieder auch in anderen Farben, wie beispielsweise in lavendelblauen, kirschroten, rosafarbenen, weißen und sogar zweifarbigen Sorten. Obwohl jede Farbe eine andere symbolische Bedeutung hat, wird der Flieder generell meist mit Frieden, Romantik, Erneuerung und Vertrauen assoziiert.

Süßlich duftend

Der Duft von Flieder erinnert oft stark an süßen Honig und frischen Jasmin, sodass er die sonnigen Frühlingstage perfekt widerspiegelt. Der Frühling ist auch der Zeitpunkt, an dem diese Blumen ihren intensivsten Duft entfalten. Wenn sie in einer Vase im Haus ausgestellt werden, verteilt sich der Duft von frisch geschnittenem Flieder schnell im gesamten Raum. Wegen ihres himmlischen Duftes werden die Blumen oft in Parfüms verwendet. Yves Rochers Lilac Mauve – das in seinen violetten Flakons einen echten Hingucker bietet – ist zum Beispiel der prächtigen Fliederblüte gewidmet. Aber wussten Sie, dass jede Flieder-Sorte einen etwas anderen Duft trägt?

Blume des Monats April
Flieder

Mix ‘n‘ Match

Violett oder weiß, einblütig oder zweiblütig, groß oder klein – es gibt viele Kombinationsmöglichkeiten, wenn es um unsere Blume des Monats April geht. Im Folgenden werden wir einige verschiedene Flieder-Sorten für Ihren Garten ansprechen:

Lieben Sie einfach den Anblick von Schmetterlingen und Kolibris, die in Ihrem Garten herumfliegen? Dann sind die kirschroten Blüten des Souvenir de Louis Spaeth Flieder genau das Richtige für Sie. Diese Sorte gedeiht am besten in kühlen Sommergebieten.

Die Paul Thirion ist eine vollständig doppelblühende Flieder-Sorte, die jedem Frühlingsblumenarrangement zusätzliche Blütenkraft verleiht. Diese Sorte ist recht kompakt, so dass die Sträucher den Fußgängerverkehr nicht behindern.

Die Sorte Sensation besticht durch auffällige zweifarbige Blüten (und einen himmlischen Duft!). Wenn der Strauch Zweige mit einfarbigen Blüten bilden sollte, sollten diese abgeschnitten werden, bevor er sich komplett in einen einfarbigen, violetten Strauch verwandelt.

Wenn Sie nach einem Flieder-Strauch in beruhigenden, ergänzenden Farbtönen für Ihren Garten suchen, dann entscheiden Sie sich für den Wedgwood Blue Flieder. Die wunderbaren lavendelblauen Töne passen perfekt zu anderen Blumenarten wie Glyzinie, Vergissmeinnicht und Iris.

Die Charles Joly erzeugt eine Win-Win-Situation! Diese lavendelblaue Sorte kann bis zu viereinhalb Meter hoch werden – das bedeutet eine Menge möglicher Schnittblumen für Ihre vier Wände, ohne auf deren schönes Aussehen in Ihrem Garten verzichten zu müssen.

Blume des Monats April
zweifarbige Blüten

Pflegetipps für Ihren Flieder

Nahezu alle Syringa-Sorten sind außergewöhnlich widerstandsfähig und langlebig. Haben Sie bereits welche in Ihrem Garten? Sie Glückspilz! Diese duftenden Blumen benötigen oft sehr wenig Pflege. Beschneiden Sie einige Zweige, um sie im Haus in einer Vase auszustellen? Befolgen Sie diese Pflegetipps für Flieder, um die längste Freude an ihnen zu haben:

  • Wenn möglich, schneiden Sie die Blumen am frühen Morgen oder späten Abend ab. Verwenden Sie ein scharfes, sauberes Messer und schneiden Sie knapp über einer Blatt-, Knospen- oder Zweigverbindung. Es ist wichtig, Flieder (und andere büschelartige Blumen) zu schneiden, bevor alle Blüten zu blühen begonnen haben.
  • Geben Sie die Blumen gleich nach dem Ernten in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Dadurch bleiben die Blumen frisch. Entfernen Sie alle Blätter und Zweige, die sich unter dem Wasserspiegel befinden.
  • Bereiten Sie eine saubere Vase mit lauwarmem Wasser und einem Konservierungsmittel vor. Fertig? Schneiden Sie das Ende der Zweige kreuzförmig ein, damit sich der Zweig spaltet und das Wasser schneller aufgenommen werden kann. Arrangieren Sie die Blumen in der vorbereiteten Vase.
  • Fliederblüten werden am besten vor direktem Sonnenlicht geschützt und an einem kühlen, zugfreien Ort aufbewahrt. Wann immer das Wasser anfängt, trüb auszusehen, erfrischen Sie es und schneiden Sie weitere 1,5 cm vom Stiel ab, bevor Sie die Enden wieder kreuzförmig einschneiden.

 

Lieben Sie unsere Blume des Monats April so sehr wie wir? Kaufen Sie ein paar Schnittblumen oder pflanzen Sie Fliedersträucher für Ihren Garten und lassen Sie sich von ihrem betörenden Duft verzaubern. 

Verwandte Artikel