Allerheiligen: Was steckt dahinter? Und welche sind die beliebtesten Blumen?

Nächste Woche Mittwoch findet in fünf deutschen Bundesländern der christliche Feiertag „Allerheiligen“ statt. In Baden-Württemberg, Bayern, NRW, Rheinland-Pfalz und Saarland ist der 1. November ein gesetzlicher Feiertag. Hintergrund ist, dass an dem Tag den Heiligen gedacht wird und da es zu viele Heilige gibt, um jedem einen speziellen Tag zu widmen, wurde der eine Tag dafür festgelegt. Daher wird an diesem Feiertag allen Heiligen, sowohl denen, die offiziell heiliggesprochen wurden, als auch den Menschen, „von deren Heiligkeit nur Gott weiß“, gedacht.

Es ist an Allerheilgen also üblich den Toten zu gedenken und dafür Friedhofsgestecke an die Gräber zu legen. Für die Floristik ist dieser Tag ein wichtiger Verkaufstag. Besonders beliebt sind Chrysanthemen, Lilien und Nelken in herbstlichen Farben. Diese Blumen sehen nicht nur toll aus, sondern bleiben auch sehr lange frisch und halten sich auch bei kühleren Temperaturen und Regen.

Chrysanthemen

Von der Chrysantheme gibt es enorm viele Arten und Farben. Von Spray-Chrysanthemen, über die Santini bis hin zu Deko-Chrysanthmen, sind alle Formen und Farben vertreten. Besonders beliebt für Allerheiligen sind die großen Deko-Chrysanthemen in herbstlichen Farben. Der Blumenklassiker ist sehr beliebt für Gestecke herbstliche Arrangements.

Chrysanthemum

Lilien

Auch bei der üppigen Lilie gibt es drei verschiedene Arten: die Oriental, die asiatische Sorte und die Longiflorum, auch Grablilie genannt. Der hübsche Knollenblüher mit der auffälligen, großen Blüte ist schön zu verarbeiten, hält sich lang und riecht zudem sehr gut. Aus diesen Gründen ist auch die Lilie ein Klassiker für Allerheiligen und Grabgestecke.

visi91672-mehr8ekmlm9tzyy8z4re8yy2y6a4zi749hx4q60zoo

Nelken

Bei der Nelke gibt es die Spray-Nelke, die Bartnelken und die Edelnelke mit einer Blüte, die für Allerheiligen besonders beliebt ist. Der Klassiker unter den Blumen ist nicht nur praktisch zu verarbeiten, die Nelke ist auch sehr kräftig und langlebig. Und es gibt sie in unzähligen Farben und sogar zweifarbig.

r-kong-1923

Jetzt schon für Allerheiligen vorbestellen!

Auf unserer Plattform bekommt ihr auf diese drei Allerheiligen-Klassiker bis zum 31. Oktober einen Rabatt von 10%. Und das Beste: Ihr könnt eure Blumen jetzt schon für Ende der Woche vorbestellen. Somit habt ihr euren Bedarf zu festen Preisen gesichert und könnt gut vorbereitet und ganz entspannt in den Feiertag starten.