EuroFleurs 2017 – Florismart als Hauptsponsor

Am kommenden Freitag, den 15. September bis Montag, den 18. September veranstaltet Florint in Belgien die EuroFleurs 2017. Das Event findet alle vier Jahre statt und ist mit einer Olympiade für junge Floristen unter 25 Jahren gleichzusetzen.

Der dynamische Floristik-Wettbewerb besteht aus zwei Teilen: den EuroFleurs Wettkämpfen und der Konferenz für junge Floristen. Florismart freut sich sehr, für beide Veranstaltungen als Hauptsponsor fungieren zu dürfen.

Die Online-Plattform Florismart legt einen großen Fokus auf die Bildung in der Branche und unterstützt junge Floristen durch Sponsoring und Trainings. So wurde die englische Floristin, Louisa Cooper intensiv, mit der Unterstützung durch Florismart und Tina Parkes von der Academy of Floral Art, auf den Wettbewerb vorbereitet. Für Deutschland wird die bestens qualifizierte, hessische Landesmeisterin Christina Müglich von Blumen Link antreten.

Steve France, Geschäftsführer von Florismart, zu dem Event: “Florismart weiß wie wichtig die jungen Nachwuchskräft für den Erhalt der Branche sind und, dass es unerlässlich ist sie zu unterstützen und zu fördern. Deshalb sind wir sehr stolz, die EuroFleurs zu sponsorn, sowie zahlreiche Bildungsinstitute und Fachverbände in ganz Europa unterstützen zu können.”

“Ohne Berufsverbände, wie den FDF in Deutschland, den BFA in England und den VBW in den Niederlanden, hätten die Floristen niemanden der solche Veranstaltung für sie organisiert und ihre Entwicklung so intensiv fördert. Events wie die EuroFleurs oder die nationale Floristenmeisterschaften sind extrem wichtig, denn sie machen die Branche für Nachwuchskräfte interessant, zeigen Qualität und Kreativität floraler Gestaltung in der Öffentlichkeit und sichern so den Berufsstand.”

“Wissen ist Macht. Je mehr Floristen über die Branche und ihre eigenen Fähigkeiten wissen, umso erfolgreicher können Sie auch ihre eigenen Geschäfte führen. Genau für dieses Empowerment steht Florismart!”

Die neue Florismart-Plattform

Florismart ermöglicht es selbstständigen Floristen ihr Sortiment online zu kaufen und unterstützt sie gleichzeitig dabei ihre Geschäfte wirtschaftlich zu führen und sich in der Branche zu vernetzen. Am 30. September startet die neue, innovative Online-Plattform, auf der Tagesbestellungen und Vorbestellungen von verschiedenen Gärtnern und Händlern möglich sein werden.

Die neue Technologie ermöglicht es Floristen in England und Deutschland und bald auch in Frankreich sowie den Niederlanden, einfach und schnell online einzukaufen und das bei vielen verschiedenen Gärtnern und Lieferanten. Durch diese Vergleichsmöglichkeit gewinnen die Floristen ein großes Stück Kaufmacht zurück und haben gleichzeitig eine riesige Auswahl an Blumen, Pflanzen und Zubehör.

Steve France, Geschäftsführer von Florismart, zu der neuen Plattform: “Diese neue Technologie ist eine aufregende Entwicklungen für Florismart. Damit können wir die Floristen noch besser bei ihrem Tagesgeschäft unterstützen. Wir ermöglichen ihnen ihre Blumen effizienter zu kaufen, geben Hilfestellungen für Businessthemen und bilden eine Floristen Community, die es so noch nicht gab.”