Neuer Lieferant für Schnittgrün: Westland Bloemen Export

In unserem Shop möchten wir gemeinsam mit Ihnen unseren neuen Schnittgrün-Lieferanten Westland Bloemen Export herzlich willkommen heißen! Das Schnittgrün von WBE kommt in seiner grünen Vielfalt aus der gesamten Welt über Florismart direkt zu Ihnen und ist dabei extrem abwechslungsreich – von Eukalyptus aus Italien über Aralien aus Costa Rica hin zu Seesternfarn aus Australien und Salal aus Amerika. Die Preise von WBE sind nur schwer zu schlagen und wir konnten uns bereits selbst von der hervorragenden Qualität des Schnittgrüns überzeugen.

Lesen Sie weiter, um mehr über dieses besondere Unternehmen zu erfahren, oder sehen Sie sich die Produkte unseres neuesten Lieferanten in unserem Webshop an!

WBE exotic foliage
westland bloemen exp

Eine grüne Basis

Seit der Gründung im Jahr 1977 hat sich Westland Bloemen Export (WBE) zu einem Unternehmen mit mehr als 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an verschiedenen Standorten entwickelt. Von dort aus beliefern sie Großhändler und Floristen in aller Welt mit ihrem atemberaubenden Schnittgrün.

Vor 40 Jahren begann WBE als ein kleines Familienunternehmen, das sich im Bereich Blumenexport etablierte. Als sie bemerkten, dass vor allem die Nachfrage nach Schnittgrün stetig zunahm, verlagerten sie ihren Fokus mehr auf diese Seite des Geschäfts. Heutzutage hat sich WBE ausschließlich auf Schnittgrün spezialisiert.

Als global tätiges Unternehmen ist WBE fest davon überzeugt, dass Grün die Basis für alles bildet – nicht nur in einem Blumenstrauß, sondern auch in unserem Handeln. Aus diesem Grund investiert WBE nun mehr Zeit und Geld in Nachhaltigkeit. Für eine rundum grüne Zukunft!

Foliage world map

Produkte aus der ganzen Welt

Wie bereits erwähnt, importiert WBE dekoratives Schnittgrün aus der ganzen Welt – deshalb möchten wir Sie gerne auf eine kurze Reise mitnehmen:

Eines der beliebtesten Produkte ist Salal (Gaultheria Shallon). Dank seines Volumens und seiner Langlebigkeit, ist dieses Schnittgrün die perfekte Grundlage für ein Bouquet. Salal stammt von der Westküste Amerikas, wo es von Hand gepflückt wird – keine leichte Aufgabe! Salal ist das ganze Jahr über verfügbar.

Ein weiteres beliebtes Schnittgrün sind Aralien (Fatsia Japonica), die aus Costa Rica importiert werden. Genau wie Salal, werden auch Aralien von Hand gepflückt. Der einzige Unterschied ist, dass diese Pflanze gezielt angebaut wird und nicht in der Wildnis wächst. Aralien werden häufig für Blumenarmbänder und Arrangements verwendet. Dabei dienen sie meist als eine Art Schutzschild für das Bouquet.

Dingofarn, Seesternfarn und Flexigras sind nur einige der spannenden Sorten Schnittgrün, die von WBE aus Australien importiert werden. Die verschiedenen Produkte wachsen in den Waldregionen Australiens, wo auch sie von Hand geerntet werden. Die Auflagen zum Ernten des Schnittgrüns sind sehr streng, um sowohl die Arbeiterinnen und Arbeiter als auch den Wald und seine Bewohner zu schützen. Australisches Schnittgrün findet häufig in Brautsträußen Verwendung, da es meist sehr extravagant auftritt.

Einige weitere Sorten Schnittgrün und deren Herkunftsländer:

  • Kapgrün, Proteen & Ananas (Südafrika)
  • Nestfarn (Sri Lanka)
  • Pittosporum (Israel)
  • Weihnachtsgrün (Dänemark)
  • Moos (Polen)
  • Koniferen (Niederlande)
WBE ananas
westland bloemen exp

Erhältlich über Pre-order

Momentan ist das Schnittgrün von WBE ausschließlich über Pre-order erhältlich, wird jedoch bald auch im Live Shop verfügbar sein, sodass Ihnen die gesamte Welt des Schnittgrüns offensteht. Schauen Sie bald wieder auf unserem Blog vorbei und Sie wissen es zuerst!

Warum schauen Sie währenddessen nicht schon einmal im Pre-order Shop nach, um die Produkte von Westland Bloemen Export selbst zu entdecken? Gehen Sie einfach auf den Reiter “Neue Lieferanten”, oder benutzen Sie den Filter für Lieferanten auf der linken Seite.

Verwandte Artikel