Parfum Flower Trip: ein großer Erfolg!

Während des Parfum Flower Trip haben sich unsere Floristen mit Gärtnern und Lieferanten (u.a. Lathyrus.nl & Broekhof) getroffen, an ihren floral kreativen Fähigkeiten gearbeitet und mehr über die schönen Rosen der Parfum Flower Company erfahren. Lesen Sie im folgenden unsere Zusammenfassung des Workshop-Tages.

Geschrieben in Zusammenarbeit mit Arnold Wittkamp.

DSC_0213
parfum flower trip

The Fragrant Garden

Ein altes Gewächshaus, namens „The fragant garden“  war der optimale Platz für den Workshop. Durch die große Auswahl der Parfum Flower Company war der ganze Raum mit dem Duft der bezaubernden Rosen gefüllt.  Einige, fleißige Floristenhände schmückten das Gewächshaus in der Nacht zuvor mit vielen wunderschönen Arrangements. Der Workshop Tag begann mit einem interessanten informativen Vortrag von Arnold Wittkamp über die Parfum Flower Company, die Rosensorten von Tambuzi, die Konditionierung und die Lieferkette.

parfum flower trip
DSC_0272

Mal was anderes! von Max Hurtaud

Als nächstes folgte der Workshop mit dem Floral-Designer Max Hurtaud. Max gab den Teilnehmern viele Informationen, in dem er Schritt für Schritt erklärte, wie man ein ausgefallenes Werkstück anfertigt. Mal was anderes! Eine pfiffige Idee war es zum Beispiel, einen Papprahmen mit Moos zu umwickeln. Dieser fand dann seinen Platz auf den Craspedia, welche in einem schwarzen Oasis Block gesteckt wurden. Für einige Floristen war es neu, das Teile der schwarzen Oasissteckmasse als Gestaltungsmittel auch unbedeckt bleiben konnte. Als nächstes lernten die Floristen, wie man Kerzenhalter aus Draht herstellt. Diese Kerzenhalter wurden später in die florale Arbeit eingesetzt. Neben vielen duftenden Rosen fanden auch die Fruchtstände der Lotusblume ihren Platz in dem Werkstück, schafften einen Ruhepunkt und machte es durch seine Struktur interessanter.

parfum flower trip
parfum flower trip

Demonstration eines Gestell-Straußes

Nach dem interaktiven Teil des Workshops zeigte Max den Floristen neue Wege, ein weiteres Design zu kreieren – einen Gestell-Strauß. Max nutzt in seiner Arbeit gerne eine Mix aus verschiedenen Stilen und versucht nicht immer wieder das Gleiche zu erarbeiten, sondern die Menschen mit seinen Kreationen zu überraschen. Und das ist genau das, was er während seiner Demonstration tat. Werfen Sie einen Blick auf das Endergebnis in den folgenden Bildern.

DSC_0458
parfum flower trip

DANKESCHÖN

Zu guter Letzt möchten wir uns bei unseren großartigen Sponsoren bedanken: Parfum Flower Company, Hamifleurs, Broekhof, Starline Flowers & Van der Valk Groenesier für die Unterstützung bei der Beschaffung aller notwendigen Blumen, Beiwerk und Zubehör!

Möchtest du gerne mehr von unserem Parfum Flower Trip sehen? Schauen dir den folgenden Film an!

 

Verwandte Artikel